Eine Webseite der Modellbahn-Anlage Miningen - https://www.modellbahn-anlage.de/

Unsere Dioramen

Modellbahn auf dem Klo

Im Laufe der Zeit werden ca. 10 kleine Dioramen im Bilderrahmen entstehen. Manche werden ein Jahreszeitliches Thema haben, wie z.B. Weihnchachten, Halloween, …, andere werden einfach nur Spaß vermitteln, wie z.B. das Diorama „Bombe“.

Diese Dioramen werden geplant, gebaut und mit technischen Effekten versehen.

Das erste „Test-Diorama“ mit dem Titel „Halloween“ ist bereits gebaut und zu einem „Dauertest“ eingebaut.

Erstes Demo-Bild mit Test-Rahmen
Erstes Demo-Bild mit Test-Rahmen

Dieser Rahmen entspricht noch nicht unserem zukünftigen Standard, der in Zukunft etwas größer sein wird. D.h. dieses Diorama wird wieder auseinandergebaut und in einen größeren Rahmen verbaut. Dabei werden die Decken-LEDs hinter eine Verkleidung verschwinden, so dass nur das Licht im Diorama wirkt. Der Boden wird etwas erhöht, so dass hier in Zukunft auch Motoren, Lautsprecher und Servos Platz finden. Zudem soll der bzw. die Mikrocontroller ebenfalls in der Verkleidung am Boden oder in der Lichtleiste oben Platz finden.

Der Standard-Bilderrahmen von IKEA: RIBBA
Der Standard-Bilderrahmen von IKEA: RIBBA

Wir verwenden als Bilderrahmen von IKEA den „Ribba“ – 13 x 18 cm. Wir verwerfen nur den hinteren Deckel und ersetzen ihn durch eine eigene Schlusswand, die wir passend zusägen. Der Passepartout wird bei den meisten Bildern drinbleiben, er dient als Grenze zwischen „Diorama“ und der Technik. Es kann aber auch sein, dass er bei manchen Dioramen uns vom Platz zu sehr einengt, dann muss er herausgenommen werden.